Deutsch (DE) / EUR / Preise mit MwSt

Teltonika RUTX09 | Industrieller 4G-LTE-Router | Cat 6, Dual Sim, 1x Gigabit WAN, 3x Gigabit LAN

CODE: TELTONIKA RUTX09 RUTX09000000 / EAN: 4779027312460
314,16 EUR mit Mehrwertsteuer 19%
Ungefähre Versandkosten:
8 kg: 9.92 EUR
10 kg: 10.83 EUR
30 kg: 14.82 EUR
Gesamtgewicht:
Versandkosten:
In den Warenkorb gelegt
-
+
STK
VERFÜGBARKEIT:
VERSAND: 24h
Anzahl der LAN-Ports: 4x 10/100/1000BaseTX (RJ45)
Arbeitsfrequenz: LTE
Art der Kommunikation: 4G/LTE
WEITERE PARAMETER ANZEIGEN

ABOUT PRODUCT

Teltonika RUTX09 - 4G-LTE-Wi-Fi-Router

RUTX09 LTE-A Cat 6 gehört zu einer neuen Generation von Mobilfunkroutern. Es ist mit 2 SIM-Schnittstellen (Dual SIM), Bandbreitenaggregation und 4 Gigabit-Ethernet-Ports ausgestattet. Dieses robuste und leistungsstarke Gerät mit Funktionen wie VPN, Firewall und hoher Rechenleistung arbeitet mit dem Betriebssystem RutOS.

Leistung

Dieser Hochleistungs-LTE-Router ist als primäre/grundlegende Quelle für den Internetzugang überall dort vorgesehen, wo eine permanente Verbindung und ein hoher Datendurchsatz erforderlich sind.

RUTX09 Merkmale

Zuverlässigkeit

  • Stabiler Betrieb 24/7
  • Watchdog-Verbindung
  • 3 alternative Internetquellen

Zuverlässigkeit

  • Haltbares Aluminiumgehäuse
  • Großer Spannungsbereich (9-50 V)
  • Externer Temperaturbereich (-40°C bis 75°C)
RUTX09-Schnittstellen

Sicherheit

  • Viele VPN-Optionen
  • Erweiterte Firewall-Funktionen
  • Verschiedene Verschlüsselungsprotokolle werden unterstützt

SPECIFICATION

Features / filters
Anzahl der LAN-Ports 4x 10/100/1000BaseTX (RJ45)
Arbeitsfrequenz LTE
Art der Kommunikation 4G/LTE
LTE-Kategorie Cat.6 (300Mb/s Download, 50Mb/s Upload)
Antennengewinn Unter 10dBi
Art der Stromversorgung des Geräts Netzgerät, Passiver PoE,
Dichtigkeitsklasse IP30
Dual SIM Ja
LTE-Bänder B1 (2100MHz), B3 (1800MHz), B5 (850 MHz), B7 (2600MHz), B8 (900MHz), B20 (800MHz), B28 (700MHz), B32 (1500 MHz), B38 (2600MHz), B40 (2300MHz), B41 (2500 MHz),
RAM-Speicher 256MB
USB-Port 1x USB

Technische Spezifikation

Mobile Verbindung
Mobiles Modul 4G (LTE)-Kat. 6 bis 300 Mbps, 3G bis 42 Mbps
SIM-Karten 2 SIM-Karten, automatische Umschaltfälle: schwaches Signal, Datenlimit, SMS-Limit, Roaming, kein Netz, Netzsperre, Datenverbindungsfehler, SIM-Schutz im Ruhezustand
Stand Signalstärke, SINR, RSRP, RSRQ, gesendete/empfangene Bytes
Brücken-Modus Direkte Verbindung (Bridge) zwischen mobilem ISP und LAN-Gerät
Schwarz/weiße Liste Schwarz/weiße Liste der Betreiber
SMS SMS-Status, SMS-Konfiguration, Senden/Lesen von SMS über HTTP POST/GET, EMAIL an SMS, SMS an EMAIL, SMS an HTTP, SMS an SMS, SMS an SMS, geplante SMS, SMS-Auto-Reply, SMPP
Viele PDN Fähigkeit, verschiedene PDNs für den Zugang zu mehreren Netzwerken und Diensten zu verwenden
Band-Management Bandsperre, die den Status des benutzten Bandes anzeigt
Ethernet
WAN 1 x WAN (kann für LAN-Betrieb konfiguriert werden) 10/100/1000 Mbps, IEEE 802.3, IEEE 802.3u, 802.3az konform, unterstützt auto MDI/MDIX
Netzwerk
LAN 3 x LAN, 10/100/1000 Mbps, konform mit IEEE 802.3, IEEE 802.3u, 802.3az, unterstützt MDI/MDIX auto
Leitweglenkung Statisches Routing, dynamisches Routing (BGP, OSPF v2, RIP v1/v2)
NetSnapper (wahlweise) Verwaltung mobiler Anrufe, VPN-Client-Datenkomprimierung (in der Standard-Firmware nicht verfügbar)
VoIP-Unterstützung Pass-Through H.323- und SIP ALG NAT-Helper-Protokoll, das die korrekte Platzierung von VoIP-Paketen ermöglicht
Protokolle TCP, UDP, IPv4, IPv6, ICMP, NTP, DNS, HTTP, HTTPS, FTP, SMTP, SSL v3, TLS, ARP, VRRP, PPP, PPPoE, UPNP, SSH, DHCP, Telnet, SMPP, MQTT
Überwachung von Verbindungen Ping Neustart, periodischer Neustart, LCP und ICMP zur Anrufsteuerung
Firewall Hafenweiterleitung, Netzwerkverkehrsregeln, eigene Regeln
DHCP Statische und dynamische Zuweisung von IP, DHCP-Relay
QoS Warteschlangenbildung von Verkehrsprioritäten nach Quelle/Ziel, Dienst, Protokoll oder Hafen, WMM, 802.11e
DDNS Unterstützt > 25 Dienstanbieter, andere können manuell konfiguriert werden
Netzwerk-Sicherung VRRP-, mobile, kabelgebundene und Wi-Fi-WAN-Optionen, von denen jede mittels automatischer Failover-Umschaltung als Backup verwendet werden kann
Lastausgleich Ausgleich des Internet-Verkehrs über mehrere WAN-Verbindungen
Sicherheit
SSHFS (fakultativ) Möglichkeit, ein entferntes Dateisystem über das SSH-Protokoll zu mounten (in der Standard-Firmware nicht verfügbar)
Beglaubigung Gemeinsamer Schlüssel, digitale Zertifikate, X.509-Zertifikate
Firewall Vorkonfigurierte Firewall-Regeln können über web-ui aktiviert werden, unbegrenzte Firewall-Konfiguration über CLI, DMZ, NAT, NAT, NAT-T
VLAN VLAN-Trennung auf der Grundlage von Ports und Tags
Beschränkung Benutzerdefinierte Datenlimits für beide SIM-Karten
Verhinderung von Angriffen DDOS-Prävention (SYN-Schutz, SSH-Angriffsprävention, HTTP/HTTPS-Angriffsprävention), Port-Scan-Prävention (SYN-FIN, SYN-RST, X-mas, NULL-Flags, FIN-Scan-Angriffe)
WEB-Filter Schwarze Liste zur Sperrung unerwünschter Websites, weiße Liste zur Bestimmung erlaubter Websites
Zugangskontrolle Flexible Zugriffskontrolle für TCP-, UDP-, ICMP- und MAC-Adressfilter
VPN OpenVPN
GRE Tunnel GRE
OpenVPN-Verschlüsselung DES-CBC, RC2-CBC, DES-EDE-CBC, DES-EDE3-CBC, DESX-CBC, BF-CBC, RC2-40-CBC, CAST5-CBC, RC2-64-CBC, AES-128-CBC, AES-192-CBC, AES-256-CBC
IPsec IKEv1, IKEv2, unterstützt bis zu 4 IPsec-VPN-Tunnel (Instanzen), mit 5 Verschlüsselungsverfahren (DES, 3DES, AES128, AES192, AES256)
PPTP, L2TP Client/Server-Dienste können gleichzeitig gestartet werden
Überwachung und Verwaltung
Stunnel Proxy zum Hinzufügen von TLS-Verschlüsselungsfunktionen zu vorhandenen Clients und Servern ohne Änderung des Programmcodes
WEB-UI HTTP/HTTTPS, Status, Konfiguration, FW, CLI-Aktualisierung, Fehlerbehebung, Ereignisprotokoll, Systemprotokoll, Kernel-Protokoll
FOTA Fern-Firmware-Update vom Server, automatische Benachrichtigungen
SSH SSH (v1, v2)
SMS SMS-Status, SMS-Konfiguration, Senden/Lesen von SMS über HTTP POST/GET
TR-069 OpenACS, EasyCwmp, ACSLite, tGem, LibreACS, GenieACS, FreeACS, LibCWMP, Freundliche Technik, AV-Systeme
SNMP SNMP (v1, v2, v3), SNMP-Falle
JSON-RPC API-Verwaltung über HTTP/HTTPS
MODBUS MODBUS-TCP-Status/Steuerung
MQTT MQTT-Broker, MQTT-Verlag
System-Parameter
RMS Teltonika-Fernverwaltungssystem (RMS) - Teltonika-Fernverwaltungssystem
CPU Vierkerniger ARM-Kortex A7, 717MHz
RAM 256 MB, DDR2
FLASH-Speicher 256 MB SPI-Flash
Software/Konfiguration
WEB-UI Software-Update aus einer Datei, Überprüfung der Software auf dem Server, Konfigurationsprofile, Konfigurations-Backup, Wiederherstellungspunkt
FOTA Software-/Konfigurationsaktualisierung vom Server
RMS Software-/Konfigurationsaktualisierung für mehrere Geräte
Einstellungen beibehalten Software-Upgrade ohne Verlust der aktuellen Konfiguration
Betriebssystem RutOS (OpenWrt-Betriebssystem auf Linux-Basis)
Unterstützte Sprachen Busybox-Shell, Lua, C, C++
Programmierwerkzeuge SDK-Paket mit integrierter Umgebung
Standort
GNSS GPS, GLONASS, BeiDou, Galileo und QZSS
Koordinaten GNSS-Koordinaten über WebUI, SMS, TAVL, RMS
NMEA NMEA 0183
Server-Software Unterstützte TAVL-, RMS-Server-Software
Geolokalisierung von Mobilfunknetzen Standort ohne GPS, ungefähre Position basierend auf Mobilfunkmast auf RMS
Geofencing Konfigurierbare mehrere Geofence-Zonen
Eingaben/Ausgaben
Ausgaben 1 x digitaler Ausgang (30V @ 0,3 A)
Eingänge 1 x digitaler Eingang (nicht isoliert, logischer Low-Zustand 0~+5 V, logischer High-Zustand +8~+40 V)
Veranstaltungen TEXTNACHRICHT, E-MAIL, RMS
USB
Übertragungsgeschwindigkeit USB 2.0
Bewerbung Samba, benutzerdefinierte Skripte
Externe Geräte Möglichkeit zum Anschluss einer externen Festplatte, eines Flash-Speichers, eines zusätzlichen Modems, eines Druckers
Speicherformate FETT, FETT32, NTFS
Stromversorgung
Der Link 4-polige industrielle DC-Steckdose
Eingangsspannungsbereich 9 - 50 V DC, Verpolungsschutz, Überspannungs-/Überlastschutz
Leistungsaufnahme 11 W max.
PoE (passiv) Passives PoE
Stromversorgung über LAN-Port (PoE passiv 24 V), nicht konform mit den Normen IEEE 802.3af und 802.3at
Physikalische Schnittstellen (Anschlüsse, LEDs, Antennen, Tasten, SIM-Karten)
Ethernet 4 x RJ45-Anschlüsse, 10/100/1000 Mbps
LED-Leuchten 3 x Verbindungsstatus-LEDs, 5 x Verbindungsstärke-LEDs, 8 x LAN-Status-LEDs, 3 x WAN-Status-LEDs, 1 x Power-LED
SIM 2 x SIM-Sockel (Mini SIM - 2FF), 1,8 V/3 V
Stromversorgung 4-polige industrielle DC-Steckdose
Antennen 2 x SMA für LTE, 1 x SMA für GNNS
USB USB A-Buchse für externe Geräte
Zurücksetzen Taste zum Zurücksetzen/Rücksetzen auf Werkseinstellungen
Physikalische Eigenschaften
Material des Gehäuses Massives Aluminium
Gewicht 456 g
Abmessungen 115 mm x 95 mm x 44 mm (H x B x T)
Montage-Optionen DIN-Schiene (kann auf beiden Seiten montiert werden), flach auf der Oberfläche
Arbeitsumgebung
Arbeitstemperatur -40°C bis 75°C
Luftfeuchtigkeit bei der Arbeit 10% bis 90%, nicht kondensierend
Schutzklasse IP30

SUPPORT

Herunterladen:

Technische Spezifikation - RUTX09 Download
Vollständiges Benutzerhandbuch - RUTX09 Download
Kurzanleitung zur Inbetriebnahme - RUTX09 Download

Wählen Sie ein anderes Land oder eine andere Region aus, um in der für Sie geeigneten Sprache einzukaufen
Unsere Website verwendet Cookies (sogenannte "Cookies"). Weitere Informationen zu diesen Dateien sowie zur Verarbeitung Ihrer persönlichen Daten finden Sie in unseren Datenschutzbestimmungen.
Lieblings
Sie befinden sich auf der Seite für Land / Region:
Deutsch (DE)
Bitte wählen Sie ein anderes Land oder eine andere Region aus, um in einer Sprache einzukaufen, die zu Ihnen passt.