TELTONIKA FMB002 OBDII PLUG AND PLAY DEVICE WITH GNSS, GSM, BLE
arrow_drop_downDeutsch (DE) / EUR / Preise mit MwSt
TELTONIKA FMB002 OBDII PLUG AND PLAY DEVICE WITH GNSS, GSM, BLE 4.0, CAN BUS DATA READ

TELTONIKA FMB002 OBDII PLUG AND PLAY DEVICE WITH GNSS, GSM, BLE 4.0, CAN BUS DATA READ

CODE: TELTONIKA FMB002 / EAN: 4779027312651
61,88 EUR mit Mehrwertsteuer 19%
Ungefähre Versandkosten:
inventory_2 8 kg: 9.92 EUR
inventory_2 10 kg: 10.83 EUR
inventory_2 30 kg: 14.82 EUR
present_to_all Gesamtgewicht:
local_shipping Versandkosten:
NICHT VORRÄTIG

ABOUT PRODUCT

Teltonika GPS-Tracker FMB002

Der Teltonika FMB002 GPS-Locator ist ein Miniatur-OBDII-Gerät, das mit GNSS, GSM, BLE 4.0-Konnektivität und CAN-Bus-Lesung arbeitet. Dieses Modell ist ein effektives Gerät für eine breite Palette von Anwendungen, wie z. B. Flottenmanagement für leichte Nutzfahrzeuge, Fahrtenbücher, Telematikfunktionen bei Versicherungen, Fahrzeugvermietung und -leasing und vieles mehr.

329950_1.jpg

Vielseitig im Einsatz

Der Tracker bietet eine standardmäßige OBDII-Datenauslesung aus dem Bordcomputer des Fahrzeugs. Kombiniert mit einer einfachen und kostengünstigen Integration, bietet es eine einfache und effiziente Lösung. Das Gerät ist mit verschiedenen Bluetooth-Low-Power-Sensoren, Beacons und Freisprecheinrichtungen kompatibel und unterstützt Bluetooth-Firmware- und Konfigurations-Updates.

329950_2.jpg

Gerätemerkmale:

  • Stecker und Schiene
  • Bluetooth vollständig konform mit der Bluetooth-Spezifikation V4.0 für Peripheriegeräte
  • Kompakte Größe und einfache Montage, direkt an den OBDII-Stecker des Autos
  • Interne Antennen: GSM und GNSS
  • Verfolgung in Echtzeit
  • Intelligente Datenerfassung basierend auf Zeit, Abstand, Winkel, Zündung, Geschwindigkeit und E/A-Ereignissen
  • Deep-Sleep-Modus (weniger als 2 mA Stromverbrauch)
  • Zeitgesteuerte 24-Koordinaten, Senden von SMS-Nachrichten, wenn der GPRS-Dienst nicht verfügbar ist

SPECIFICATION

Modul
Modell Teltonika TM2500
Technologie GSM/GPRS/GNSS/BLUETOOTH
GNSS
GNSS GPS, GLONASS, GALILEO, BEIDOU, SBAS, QZSS, DGPS, AGPS
Empfänger 33 Kanal
Tracking-Empfindlichkeit -165 dBM
Positionsgenauigkeit < 2,5 m
Heißstart < 1 s
Warmstart < 25 s
Kaltstart < 35 s
Mobiles Netzwerk
Technologie GSM
2G-Bänder Quad-Band 850/900/1800/1900 MHz
Datenübertragung GPRS Multi-Slot Klasse 12(bis zu 240 kbps)
Handhabung der Daten SMS (Text/Daten)
Spannungsversorgung
Eingangsspannungsbereich 10-30 V DC mit Überspannungsschutz
Ersatzbatterie 3,7 V 45 mAh
Stromverbrauch Bei 12 V < 5 mA (Ultra-Tiefschlaf)
Bei 12 V < 7 mA (Deep Sleep)
Bei 12 V < 7 mA (Online-Schlaf)
Bei 12 V < 8 mA (GPS-Schlaf)
Bei 12 V < 28 mA (nominal)
Bluetooth
Spezifikation 4.0 LE
Unterstützte Peripheriegeräte Temperatur- und Feuchtigkeitssensor, Headset, Inateck-Barcodescanner, Unterstützung für universelle BLE-Sensoren
OBD-Schnittstelle
Daten K-Line, CAN-Bus-Daten
Daten lesen Bis zu 32 On-Board-Fahrzeugparameter, unterstützte OBD-Protokolle:
SAE J1850 PWM (41,6 kbaud)
SAE J1850 VPW (10,4 kbaud)
ISO 9141-2 (5 Baud Init, 10,4 kbaud)
ISO 14230-4 KWP (5 baud init, 10,4 kbaud)
ISO 14230-4 KWP (Schnellstart, 10,4 kbaud)
ISO 15765-4 CAN (11 Bit ID, 250 kbaud)
ISO 15765-4 CAN (11 Bit ID, 500 kbaud)
ISO 15765-4 CAN (29 Bit ID, 250 kbaud)
ISO 15765-4 CAN (29 Bit ID, 500 kbodes)
Schnittstellen
Link OBDII-Buchse
GNSS-Antenne Interne Antenne mit hoher Verstärkung
Zellulare Antenne Interne Antenne mit hoher Verstärkung
USB 2.0 Micro-USB
LED-Anzeige 2 Status-LEDs
SIM Nano-SIM
Speicher 128MB interner Flash-Speicher
Physikalische Spezifikation
Abmessungen 52,6 mm x 29,1 mm x 26 mm (L x B x H)
Arbeitsumgebung
Betriebstemperatur (ohne Batterie) -40 °C bis 85 °C
Lagertemperatur (ohne Batterie) -40 °C bis 85 °C
Betriebsfeuchtigkeit 5% bis 95% nicht kondensierend
Schutzart IP41
Batterie-Ladetemperatur 0 °C bis 45 °C
Entladetemperatur der Batterie -20 °C bis 60 °C
Lagertemperatur der Batterie -20 °C bis 45 °C für 1 Monat
-20 °C bis 35 °C für 6 Monate
Merkmale
Sensoren Beschleunigungssensor
Szenarien Eco-Driving, Erkennung von Geschwindigkeitsüberschreitungen, Erkennung von Staus, GNSS-Kraftstoffanzeige, Erkennung von übermäßigem Leerlauf, Erkennung von Verbindungsabbrüchen, Erkennung von Abschleppvorgängen, Kollisionserkennung, automatischer Geofence, manueller Geofence, Fahrt
Schlafmodi GPS-Schlaf, Online-Tiefschlaf, Tiefschlaf, Ultra-Tiefschlaf
Konfiguration und Firmware-Upgrade FOTA Web, FOTA, Teltonika Configurator (USB, Bluetooth), FMBT mobile Anwendung
SMS Konfiguration, Ereignisse, Fehlersuche
GPRS-Befehle Konfiguration, Fehlersuche
Zeitsynchronisation GPS, NITZ, NTP
Kraftstoffüberwachung OBD II
Erkennung der Zündung Beschleunigungssensor, externe Versorgungsspannung, Motordrehzahl

SUPPORT

Downloads:

Teltonika FMB002 Technische Daten ENG Download
Teltonika FMB002 Schnellstartanleitung ENG Download

FAQ

Wie wird die Nano-SIM-Karte eingesetzt und der Akku angeschlossen?

1. Öffnen Sie die obere Abdeckung des Geräts. Der Deckel wird durch Aufklappen in der Eckaussparung geöffnet.
Setzen Sie die Nano-SIM-Karte wie abgebildet mit ausgeschalteter PIN-Abfrage ein. Vergewissern Sie sich, dass die Nano-SIM-Karte richtig in der Halterung installiert ist. 3.
3) Schließen Sie die Batterie wie in der Abbildung gezeigt an.
Nach der Konfiguration siehe " PC-Anschluss (Windows)", schließen Sie die Geräteabdeckung wieder an.

Wählen Sie ein anderes Land oder eine andere Region aus, um in der für Sie geeigneten Sprache einzukaufen
Unsere Website verwendet Cookies (sogenannte "Cookies"). Weitere Informationen zu diesen Dateien sowie zur Verarbeitung Ihrer persönlichen Daten finden Sie in unseren Datenschutzbestimmungen.
Lieblings
Sie befinden sich auf der Seite für Land / Region:
Deutsch (DE)
Bitte wählen Sie ein anderes Land oder eine andere Region aus, um in einer Sprache einzukaufen, die zu Ihnen passt.