CRS106-1C-5S Schalter Übersicht

Mikrotik CRS106-1C-5S ist ein kompakter Layer-3-Managed-Switch. Das Gerät ist für den Einsatz in Unternehmensnetzwerken mit Langstrecken-Kommunikationskanälen konzipiert. Angetrieben wird das Modell von einem Single-Core-Zentralprozessor des Herstellers Qualcomm Atheros QCA8511 mit einer Taktfrequenz von 400 MHz. Die Größe des DDR2-RAM beträgt 128 MB. Zusätzlich wird der Router durch das Betriebssystem RouterOS Level 5 gesteuert, wodurch er als programmierbarer Router verwendet werden kann.
MikroTik CRS106-1C-5S Zum Vergrößern anklicken!
MikroTik CRS106-1C-5S

Aufbau der Mikrotik CRS106-1C-5S

Auf der Frontplatte des CRS106-1C-5S befinden sich 5 SFP-Steckplätze für optische 1,25G-Module und ein DC-Steckplatz für den Netzwerkadapter. Auf der Rückseite befindet sich ein RJ-45-Konsolenanschluss und ein Combo-Gigabit-Ethernet/SFP-Port, der die passive PoE-Technologie unterstützt. Somit kann das Gerät mit Twisted-Pair-Kabel versorgt werden (die maximal zulässige Spannung beträgt 30 V). Ein wesentlicher Vorteil dieses Modells ist seine Kompatibilität mit älteren 100BASE-LX-, 100BASE-SX- und 100BASE-BX-SFP-Modulen, was es zu einer komfortablen Lösung für die Erweiterung und Skalierung der bestehenden IT-Infrastruktur macht. Das Gerät wird in einem bescheidenen, für Mikrotik typischen Karton geliefert. Im Karton befindet sich neben dem Gerät selbst und dem dazugehörigen Netzteil (24V, 0,8A) nur ein Faltblatt mit einer Kurzbeschreibung des Schalters und Anschlussempfehlungen. Weitere Anweisungen werden auf dem Firmen-Wiki vorgeschlagen.

Technische Daten CRS106-1C-5S:

Ethernet 1G
-
10G Ethernet
-
1G Kombi
1
SFP
5
SFP
-
PoE IN
18-30V
Spannungsversorgung
18-30V
PoE OUT
-

CPE btest

Rx UDP
350
Tx UDP
100
Rx TCP
23
Tx TCP
14
Jumbo
9204
Schalter Chip
QCA-8511

HW-AUS

STP/RSTP
MSTP
-
IGMP-Snooping
kein vlan
DHCP-Snooping
nur einzelnes Vlan
Vlan-Filterung
-
Kleben
-

Praktische Tests

Die Leistung des Prozessors selbst erlaubt es, den Strom zu erzeugen und auf dem Niveau zu empfangen:
  • Rx: UDP 350Mbps
  • Tx: UDP 100Mbps
  • Rx: TCP 23Mbps
  • Tx:
  • TCP 14Mbps
HINWEIS: Die obigen Tests spiegeln nicht die tatsächliche Leistung dieses Switches wider, sondern sind nur ein Leitfaden zur Bewertung der Leistung im Routing-Modus.
CRS106-1C-5S Schalter Übersicht Zum Vergrößern anklicken!
CRS106-1C-5S Schalter Übersicht

Zusammenfassung

Zusammenfassend lässt sich sagen, dass der Mikrotik CRS106-1C-5S ein ordentlicher Switch für seinen Preis ist. Das Gerät verfügt über ein breites Spektrum an Verwaltungsmöglichkeiten über das Router-OS, allerdings sollte man bei der Konfiguration vorsichtig sein und das Gerät nicht mit unnötigen Funktionen überfrachten. Unserer Meinung nach ist er ein idealer Switch für die Verteilung von Glasfaserinstallationen in kleinen LANs oder einfach bei Carriern. Tatsächlich ist das Einzige, was man Mikrotik heutzutage vorwerfen kann, kein Modell mit 1 SFP-Port und 4-5 SFP-Ports als Last Mile Switch herauszubringen.

Benachteiligungen:

  • Werkseitig aktivierte Softwarepakete Hotspot, PPP, Wireless.
  • Keine Unterstützung für 48V "Industrie"-Strom oder zumindest 802.3at/af.
  • Keine IGMP-Snooping-Unterstützung pro VLAN (die gesamte CRS1xx-Serie).
  • DHCP Snooping nur auf einer VLAN-ID möglich.
Vorteile:
  • Spannungsversorgung über PoE IN.
  • Preis.
  • RouterOS-Funktionen.

Produkte aus dem Artikel

MicroTik CRS106-1C-5S | Schalter | 1x RJ45 1000Mb/s, 6x SFP
58,71 EUR

 mit Mehrwertsteuer

Sitzung läuft ab in:
Sekunde
Sie werden nach Ablauf der Sitzung abgemeldet
Wählen Sie ein anderes Land oder eine andere Region aus, um in der für Sie geeigneten Sprache einzukaufen
Unsere Website verwendet Cookies (sogenannte "Cookies"). Weitere Informationen zu diesen Dateien sowie zur Verarbeitung Ihrer persönlichen Daten finden Sie in unseren Datenschutzbestimmungen.
Lieblings
Sie befinden sich auf der Seite für Land / Region:
Deutsch (DE)
Bitte wählen Sie ein anderes Land oder eine andere Region aus, um in einer Sprache einzukaufen, die zu Ihnen passt.